Einsatz für die Noteselhilfe e.V.

Leider ist es oft der Fall, dass Tiere vernachlässigt, gequält und ausgesetzt werden. Dies war leider vor zwei Wochen wieder der Fall, bei dem eine Zwergeselstute in sehr schlechtem und krankem Zustand von seinem Besitzer ausgesetzt wurde. "Klärchen" wurde das ca. 25 Jahre alte Tier nun getauft und von der Noteselhilfe in Obhut genommen. Zur Zeit wird sie in einer tollen Pflegestelle aufgepäppelt. In einer gemütlichen, großen Box und einem kleinen Außenbereich hat sie Kontakt zu anderen Eseln, Pferden und auch Mulis.

 

Die Eselstute war bei ihrer Ankunft in der Pflegestelle in der Eifel nur Haut und Knochen. Die Hufe waren in einem schrecklichen Zustand, fressen konnte das Tier kaum noch, ein desolates Gebiss wurde vermutet. Der Hufzustand wurde sofort von einem Hufpfleger deutlich verbessert, so dass das Laufen nun deutlich besser funktioniert. Zudem wird die Stute medizinisch betreut.

 

Am 02. April bin ich zu der Pflegestelle gefahren, um dem Tier zu helfen. Als Dentistin habe ich schon viele Pferdemäuler gesehen, teilweise starke Verletzungen und Fehlstellungen, welche die Tiere sehr beeinträchtigen und sie dazu zwingen unter dauerhaften Schmerzen zu Fressen.

 

Auch bei " Klärchen" habe ich mit dem Schlimmsten gerechnet. Der Gestank, welcher mir entgegentrat roch modrig und verfault. Im ganzen Oberkiefer hatte sich altes Futter zwischen den Backenzähnen und unter das Zahnfleich geschoben. Das scharfe Wellengebiss des Tieren lies keine Kaubewegung mehr zu. Große Zahnhaken rammten sich bei jedem Biss in den Oberkiefer. Die Schneidezähne  waren viel zu lang, schief und teilweise von Karies befallen.

 

Mit einer kleinen Gallerie von Bildern möchte ich ihnen die Zahnbehandlung von Eseldame "Klärchen" zeigen. Machen sie sich selbst ein Bild von Tierquälerei!

Klärchen nach der Behandlung..noch etwas müde
Klärchen nach der Behandlung..noch etwas müde

Schauen auch Sie nach links und rechts und helfen Sie mit, Tieren, die gequält oder vernachlässigt werden, aus dieser Situation zu befreien. Sie haben es verdient!

Gesunde Zähne -

gesundes Pferd

 

Fachgerechte Zahnbehandlung

für Pferde, Ponys und Esel.

Ihr Pferd hat Probleme mit dem Bewegungsapparat?

 

Ihr Pferd zeigt unerwünschtes Verhalten?

 

Ich helfe Ihnen.

Monika Boos

Linnicher Straße 85

52445 Titz

boos@pferdelogisch.de

 

mobil 0163-2752417

Festnetz 02463-7969773